Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprachenzentrum

Wintersemester 2018/19



Deutsche Gebärdensprache  -  Grundstufe

Deutsche Gebärdensprache I (ohne Vorkenntnisse)
  Thema: Persönliche Informationen austauschen Lernziele: Grammatikalische Mimik, Einführung Transkription, Bestandteile der Gebärdensprache, Fingeralphabet, VGK, unterschiedliche Gebärdenarten, Bestätigung/Verneinung, Grammatikaufbau, etwas besitzen oder nicht besitzen, Vorstellen, Small Talk, 2-dimensional verstehen und gebärden, Verorten im Gebärdenraum, wo, wer, was: W-Fragen, Entscheidungsfragen, Bilder beschreiben (Gesichter), eigene Namen in Gebärden. Historie: Fingeralphabet. Zu dieser Kursstufe gibt es einen CODE, mit dem man im Internet die Lern- und Übungsmaterialien sowie Begleitmaterialien mit Übungen von gebaerdenservice.de herunterladen kann, der bei der Lehrkraft für eine Schutzgebühr von 8,50 € erworben werden kann.
 
91601   Di 16-18 wöch. DOR 65, 3.55  A. Lange  3 ECTS-Punkte  20 € 
91602   Do 18-20 wöch. DOR 65, 3.48  O. Seese  3 ECTS-Punkte  20 € 
91603   Do 10-12 wöch. DOR 65, 3.55  A. Costrau  3 ECTS-Punkte  20 € 


Deutsche Gebärdensprache  -  Grundstufe

Deutsche Gebärdensprache II (Voraussetzung: Grundkurs I (DGS I), Äquivalent)
  (Voraussetzung: Grundkurs I (DGS I), Äquivalent) Lernziele:Vertiefung vom DGS I Kurs, Taubenkultur und Medien, Fingeralphabet, Rechnen, Farben, 2-D, 3-D -1 Ebene, Rezeption, Gebärdenraum nutzen, Gebärdenraum verstehen. Zu dieser Kursstufe gibt es einen CODE, mit dem man im Internet die Lern- und Übungsmaterialien sowie Begleitmaterialien mit Übungen von gebaerdenservice.de herunterladen kann, der bei der Lehrkraft für eine Schutzgebühr von 8,50 € erworben werden kann. Lernziele: Vertiefung vom DGS I Kurs, Taubenkultur und Medien, Fingeralphabet
 
91604   Fr 18-20 wöch. DOR 65, 3.48  S. Thiede  3 ECTS-Punkte  20 € 


Deutsche Gebärdensprache  -  Grundstufe

Deutsche Gebärdensprache III (Voraussetzung: Grundkurs II (DGS II), Äquivalent)
  Rezeption, Wiederholung vom Kurs I und II, Regionen, Bezirke von Berlin, „Wie“ Fragen, Wohnsituation, Fahrzeuge, Bilder beschreiben (Natur), Elemente, Familie (SELBST), den Gebärdenraum nutzen / lokalisieren und verstehen, unterschiedliche Pronomen, Altersangabe, Einführung der Klassifikatoren und Test über DGS I bis III. Zu dieser Kursstufe gibt es einen CODE, mit dem man im Internet die Lern- und Übungsmaterialien sowie Begleitmaterialien mit Übungen von gebaerdenservice.de herunterladen kann, der bei der Lehrkraft für eine Schutzgebühr von 8,50 € erworben werden kann
 
91606   Do 12-14 wöch. DOR 65, 3.55  A. Costrau  3 ECTS-Punkte  20 €